Der Leiter der LBB-Niederlassung Mainz, Wolfgang Seidel (Mitte), JGU-Vizepräsident Prof. Dr. Stefan Müller-Stach und LBB-Projektmanagerin Britta Töpfer legten eine Tageszeitung, Sanierungspläne und Euromünzen in die rote Zeitkapsel.

Im Innern des Verfügungsbaus SB II-IV auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben nach dem kompletten Rückbau seiner alten Raumstruktur die Betonierarbeiten für den neuen Gebäudekern begonnen. Diese wichtige Etappe der 2022 begonnenen Generalsanierung würdigten JGU-Vizepräsident Prof. Dr. Stefan Müller-Stach und der Leiter der LBB-Niederlassung Mainz, Wolfgang Seidel, am 21. Februar durch das Einbringen einer Metallkapsel mit Zeitzeugnissen in das Fundament einer neuen Außen-Fluchttreppe.

Weiterlesen

Ein knappes Jahr nach Baubeginn ist der Rohbau für das Gebäude G der Hochschule Worms fertiggestellt. Hinter der nüchternen Bezeichnung verbirgt sich ein modernes Gebäude mit Hörsälen, Seminarräumen und einem neu konzipierten Welcome Center mit Studienberatung. Zum Richtfest am 22. November begrüßte Hochschulpräsident Prof. Dr. Jens Hermsdorf die Ministerin der Finanzen Doris Ahnen, Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Denis Alt und den Geschäftsführer des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung Holger Basten.

Weiterlesen
Kunstwerk enthüllt

Fast ein halbes Jahrhundert nach ihrer ursprünglichen Errichtung als „Kunst am Bau“ im Koblenzer Stadtteil Rauental hat die Bronze-Skulptur „Schmetterling und Puppen-hülle“ der Künstlerin Liesel Metten einen neuen Standort gefunden. Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (Landesbetrieb LBB) ließ das Werk restaurieren und in der Straße Am Alten Hospital an der St.-Jakobus-Kapelle aufstellen. Dort wurde es am Dienstag (17.10.) in Anwesenheit der Künstlerin und der Koblenzer Kulturdezernentin Dr. Margit Theis-Scholz offiziell enthüllt.

Weiterlesen

Ende Mai dieses Jahres war es soweit: Nach etwas mehr als 1 ½ Jahren Projektlaufzeit fanden im Landesbetrieb LBB die Prüfungen der ÖKOPROFIT-Kommission statt. Der Landesbetrieb LBB ist mit acht Niederlassungen sowie der Zentrale in Mainz in ganz Rheinland-Pfalz aktiv. Das Ergebnis fiel eindeutig aus: Der Landesbetrieb erfüllt alle gestellten Anforderungen und konnte als ÖKOPROFIT-Betrieb ausgezeichnet werden!

 

Weiterlesen

Mit dem symbolischen ersten Spatenstich hat der Ortsverband des Technischen Hilfswerks (THW) Saarburg heute (27.09.2023) den Baubeginn für sein künftiges Domizil im Gewerbegebiet „Am Saarufer“ gefeiert. Gemeinsam mit dem THW-Ortsbeauftragten Fabian Weiland griffen Bürgermeister Jürgen Dixius und Niederlassungsleiter Dr. Wilfried Hoffmann vom Landesbetrieb LBB zu den Spaten.

Weiterlesen
Auf dem Foto stehen die Hochschulpräsidentin Prof. Dr. Dorit Schumann (Mitte), rechts neben ihr Wissenschaftsminister Clements Hoch, der Dekan des Fachbereichs Gestaltung Prof. Dr.-Ing. Matthias Sieveke und der Leiter der LBB-Niederlassung Trier, Dr.-Ing. Wilfried Hoffmann. Die Stadt Trier vertrat ihr Kulturdezernent Markus Nöhl. Er steht links.

Der Ausbau des Campus Gestaltung der Hochschule Trier kommt voran: Im Zuge von Sanierung und Umbau des bereits komplett entkernten ehemaligen Gebäudes der Staatsanwaltschaft beginnt die Aufbauphase zum künftigen „Haus der Architektur“. Zum offiziellen Auftakt der eigentlichen Sanierungsarbeiten feierte die Hochschulgemeinschaft am Freitag, den 28. Juli ein Baustellen-fest mit Wissenschaftsminister Clemens Hoch als Ehrengast.

Weiterlesen

In der Oberst-Hauschild-Kaserne in Mayen, Standort des Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr (ZOpKomBw) mit dem Soldatensender Radio Andernach und Bundeswehr-TV, wurde am 18. Juli Richtfest gefeiert: Rund 12 Monate nach dem Baubeginn ist der Rohbau für ein modernes Unterkunftsgebäude mit 184 Stuben fertiggestellt. Rund 21 Mio. Euro investiert die Bundesrepublik Deutschland in die zeitgemäße Unterbringung der Soldatinnen und Soldaten in Einzelunterkünften mit eigenem Duschbad. Die Fertigstellung ist für Sommer 2024 geplant.

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (Landesbetrieb LBB) hat heute eine Kooperation mit dem kommerziellen Vertragspartner ENGIE zur umfassenden energetischen Modernisierung der Campusgebäude der Universität Koblenz unterzeichnet. Diese sollen nach Abschluss der Arbeiten zu umfangreichen CO2-Einsparungen im Betrieb der Universität von etwa 50 Prozent führen.

Weiterlesen