Visualisierung US-Klinikum in Weilerbach bei Kaiserslautern © Unternehmensgruppe HDR Inc. (USA), Niederlassung Düsseldorf

Visualisierung US-Klinikum in Weilerbach bei Kaiserslautern © Unternehmensgruppe HDR Inc. (USA), Niederlassung Düsseldorf

Visualisierung US-Klinikum in Weilerbach bei Kaiserslautern © Unternehmensgruppe HDR Inc. (USA), Niederlassung Düsseldorf

Daten und Fakten

Spatenstich: 24. Oktober 2014
Bauherr: Bundesrepublik Deutschland im Auftrag der US-Streitkräfte, vertreten durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMIBH), vertr. d. d. Amt für Bundesbau Mainz, vertr. d. d. Landesbetrieb LBB, Niederlassung Weilerbach
Vorentwurfsplanung Klinik: Planungsgemeinschaft HOK/HWP 
Entwurfs- und Ausführungsplanung: Unternehmensgruppe HDR Inc. (USA), Niederlassung Düsseldorf Planung Infrastruktur: ARGE Obermeyer/Gauff
Abmessung Klinikkomplex: 600 auf 300 m 
Gebäudefläche inkl. Parkhäuser: ca. 190.000 m²
Gesamtzahl Räume: 4680, davon 120 Untersuchungsräume und 9 OP-Säle
Anzahl Betten: 68, erweiterbar auf 93
Kosten: 990 Mio. Dollar (bereitgestellt vom US-Kongress 2013); der Bund beteiligt sich an den Planungskosten (alle Angaben netto) 

 

Standort (OpenStreetMap)